Für eine individuelle Beratung rufen Sie uns an: +49 (0) 8036 9084127
Herzlich Willkommen!
 

2010 - Tuner GP

Auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen

Nachdem wir mit der Roten Zora ein Jahr zuvor spürbar auf dem richtigen Weg waren, wurde 2010 zum absoluten Tiefpunkt unserer Grand Prix Geschichte.

Wir waren gut aufgestellt und durchaus für den Gesamtsieg gut, doch am Freitagnachmittag ereilte uns im Training ein technischer Defekt. Das kann im Motorsport immer vorkommen, doch es hat uns meilenweit zurückgeworfen.

Einer unserer Moton Rennsportdämpfer war falsch dimensioniert und beim Überfahren eines Curbs wurde das Ventil herausgeschlagen. Das Auto begann im Heckbereich zu brennen, nachdem sich ausspitzendes Öl am Auspuff entzündet hatte.

Von Hockenheim ging es am Freitagnachmittag 600 km nach Eindhoven und nachts um 3 Uhr waren wir zurück in Hockenheim – montiert war dann ein Dämpfer mit völlig falscher Kennung. Das ist der Grund dafür, dass wir aus diesem Jahr nur wenige Bilder präsentieren können.

Wir sagten uns: Abhaken, vergessen und nach vorne schauen – nächstes Jahr sind wir wieder da und dann sind wir besser!

Hinterlasse eine Antwort
Nach oben